BIG – Bildungskooperation in der Grenzregion

Programm Interreg CBC Österreich – Tschechische Republik
Projekt Name
Bildungskooperationen in der Grenzregion AT-CZ
Projekt Akronym
BIG
Projekt Partner AT
LP – Amt der NÖ Landesregierung – Abteilung Kindergärten
Europa Büro des Stadtschulrates für Wien
Österreichische Kinderfreunde – Landesorganisation Wien, Abteilung Kindergärten und Horte
Amt der OÖ Landesregierung, Direktion Bildung und Gesellschaft
Einrichtung für Weiter- und Fortbildungen für PädagogInnen und Schulservicezentrum Budweis
Vysocina Education, Jihlava
Schulservicezentrum und Einrichtung für Weiter- und Fortbildungen für PädagogInnen, Brünn
Projekt Dauer 44 Monate: März 2016 – Oktober 2019
Erarbeitung von Leitlinien und Unterrichtsmaterialien zum Thema „durchgängiger Mehrsprachen-Erwerb“; Erprobung in KIGA (Wr. Kinderfreunde) und VS (Europa Büro) + Evaluierung; Weiterbildung von Pädagog/-innen (in Ausbildung, in Arbeit); grenzüberschreitende Vernetzung von Schulen, Ausbildungseinrichtungen und (Schul-) Behörde.

Im Rahmen des BIG AT-CZ Projekts entstand in Wien, unter der Zusammenarbeit der Bildungsdirektion für Wien und den Wiener Kinderfreunden, das „Wiener Mehrsprachigkeitshandbuch“ . Die Printversion erhalten Sie im Europa Büro der Bildungsdirektion für Wien.

Für Auskünfte zu Materialien & Inhalt steht Ihnen die Projektkoordinatorin Gudrun Jauk zur Verfügung.

Webseiten:
BIG Wissensplattform
BIG Vernetzungsplattform

Das Sprachförderzentrum Wien ist eine Einrichtung der Bildungsdirektion für Wien und untersteht der Dienstaufsicht von Frau SQM Dipl. Päd. Ulrike Rötgens. Den Tätigkeitsbereichen des Sprachförderzentrums liegt ein verantwortungsvoller Umgang mit Mehrsprachigkeit und kultureller Vielfalt zugrunde.