Aktivitäten des Europa Büros

Europa-Staatspreis 2022 – Europa Büro unter den Top 3

Mit dem Europa-Staatspreis wird jedes Jahr außerordentliches Engagement von Bürger/inne/n sowie Organisationen zur Förderung des europäischen Bewusstseins und Europaverständnisses in Österreich ausgezeichnet. Aus fast 150 Einreichungen schaffte es die Europa-Initiative KreativCHALLENGE 2021 des Europa Büros der Bildungsdirektion für Wien in die Top drei der Kategorie „Europa in der Schule“. Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Lehrer:innen und Schüler:innen, die sich aktiv an der KreativCHALLENGE 2021 beteiligt haben und dieses Projekt zu dem gemacht haben, was es ist!

Vienna goes Europe: Job-Shadowings in Europa 2021–2027

Aktuell führt das Europa Büro der Bildungsdirektion für Wien das von Erasmus+ geförderte, großangelegte Projekt „enterEurope“ durch, welches Lehrkräften und Schulleitungen, die noch nie an europäischen Schulen hospitiert haben, die Möglichkeit gibt, zu verschiedenen Themenbereichen (wie z. B. Schuldemokratie, MINT, Green Europe) in Schulen europäischer Partnerregionen zu hospitieren. Wiener Lehrer:innen hospitierten bereits in Deutschland/Lüdenscheid, Griechenland/Korfu, Frankreich/Paris, Spanien/Barcelona und Kroatien/Zagreb.
Miteinander und voneinander lernen stehen im Zentrum!

MINT – Mädchen in die Technik

Am 19. Mai 2022 fand im Rahmen unserer Erasmus+ Internationalisierungsstrategie enterEurope ein regionales Vernetzungstreffen zum Thema „MINT – Mädchen in die Technik“ an der HTL Wien West statt.
Direktor Thomas Angerer und sein Team gaben den am Projekt beteiligten Schulen die Möglichkeit sich weiter auszutauschen und zu vernetzen sowie gemeinsam mit der Schulaufsicht die nächsten Schritte im Bereich Schulentwicklung auszuloten. Das Europa Büro der Bildungsdirektion für Wien freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Interpädagogica 2022

Das Europa Büro präsentierte im Rahmen der diesjährigen Bildungsfachmesse Interpädagogica ausgewählte Projekte mit unterschiedlichen Schwerpunkten –  von Coding und Mechatronik bis hin zu Sprache und Mathematik.

Interessierte Lehrpersonen hatten so auch die Gelegenheit ihre eigenen digitalen Kompetenzen auszutesten und sich gezielte Beratung zum Einsatz des micro:bit, der Startbox Mathematik und Startbox Sprache abzuholen.

Europatag 2022

Rund um den heurigen Europatag gab es am 07.05.2022 auf der Mariahilfer Straße ein vielfältiges Kulturprogramm, umrahmt von diversen Infoständen und Mitmachstationen, an denen auch das Europa Büro der Bildungsdirektion für Wien beteiligt war. So wurden Infos und Produkte einiger unserer Aktivitäten präsentiert sowie Ideen und Wünsche für ein Europa der Zukunft gesammelt und ausgestellt.

KreativCHALLENGE 2021

Im Rahmen der EU-Zukunftskonferenz haben sich mehr als 50 Wiener Schulklassen mit fast 200 bunten Beiträgen an der KreativCHALLENGE 2021 des Europa Büros der Bildungsdirektion für Wien zum Thema DEINE IDEEN FÜR UNSER EUROPA beteiligt. Das ist trotz herausfordernder Covid-19-Rahmenbedingungen eine sensationelle Quote und bedeutet: Europa kommt in unseren Schulen an.
Video KreativCHALLENGE

Europa wartet auf Dich!

Wiener Schulen wollen nach Europa – die Internationalisierungsstrategie der Bildungsdirektion für Wien macht’s möglich. Das Erasmus+ Team im Europa Büro hat das Projekt “enterEurope” entwickelt. Bis 2027 werden europabegeisterte Wiener Lehrpersonen zahlreiche KollegInnen in ganz Europa treffen und sich pädagogisch vernetzen.

Finanziert wird diese großangelegte Strategie über Erasmus+, interessierte Lehrpersonen können dazu auch unsere Antragswerkstatt für Lehrpersonen aller Schulstufen besuchen. Europa wartet auf dich!

Startbox Sprache & Mathematik

Nach der Startbox Sprache gibt es im Schuljahr 21/22 für alle Wiener Volks- und Sonderschulen dank dem EU-Projekt CODES auch eine Startbox Mathematik. Unser Bildungsdirektor Mag. Heinrich Himmer wünscht viel Freude und Erfolg beim Einsatz im Unterricht!

Sprachensensible MINT-Bildung

Das BIG_inn und EduSTEM Projektteam des Europa Büros hat gemeinsam mit unseren Nachbarländern tolle Projekte zum Forschenden Lernen gestartet! KollegInnen aus rund 100 Volks- und Mittelschulen besuchen im Schuljahr 2022 unsere MINT-Workshops und erhalten dabei auch eine Einführung zum sprachsensiblen MINT-Unterricht sowie ein MINT-Paket mit Versuchskoffer, Stereomikroskop, Modellen uvm.