Programm Interreg V-A 2014-2020
Projekt Name
Robotics Education driven by Interregional Cooperation
Projekt Akronym
RoboCoop
Projekt Partner AT
PRIA: Practical Robotics Institute Austria (Lead Partner)
CVTI SR: Slovak Centre of Scientific and Technical Information
ACIN: Institut für Automatisierungs- und Regelungstechnik der Technischen Universität Wien
STU Bratislava: Slowakische Technische Universität in Bratislava
Bildungsdirektion für Wien, Europa Büro
Projekt Dauer 01.08.2018 – 31.07.2022

In Schulen und Universitäten gibt es derzeit im MINT‐Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik) in Österreich und der Slowakei einen Mangel an Interesse bzw. gut ausgebildeten Lehrkräften. Dies führt zu Engpässen auf dem Arbeitsmarkt, obwohl in der gesamten Region eine steigende Nachfrage nach MINT‐Personal besteht. Robotik in der Bildung hat sich als wertvolles Werkzeug für praktisches Lernen erwiesen, nicht nur für die Robotik selbst, sondern allgemein für MINT‐Themen. RoboCoop ist ein einzigartiges Projekt mit dem Ziel das multidisziplinäre Potenzial der Robotik zu nutzen und grenzüberschreitende Bildungsaktivitäten zu etablieren, um das Interesse an den MINT‐Themen – auch bei weiblichen SchülerInnen – zu wecken.

Arbeitspakete mit entsprechenden Aktivitäten:

  • AP 1 – Projektmanagement
  • AP 2 – Kommunikation
  • AP 3 – Workshops und Exkursionen
  • AP 4 – Konferenzen und Wettbewerbe für SchülerInnen
  • AP 5 – Dozentenaustausch
  • AP 6 – Bildungsplattform
  • AP 7 – Evaluierung und Politikgestaltung
Webseite